Lebensräume

Durch die Lage direkt am Nordrand der Alpen beherbergt das Allgäu auf einer verhältnismäßig kleinen Fläche eine große Anzahl unterschiedlicher Lebensräume und daran angepasste Pflanzen- und Tierarten. Gemäß einer groß angelegten internationalen Studie, die im Auftrag des WWF und Netzwerks der Alpinen Schutzgebiete durchgeführt wurde, gehört der Naturpark gemeinsam mit dem Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen und den Lechtaler Alpen zu einem der sogenannten Hot Spots der Artenvielfalt im Alpenraum.

Ob Moore, Flüsse, Seen, Wälder, Wiesen, Weiden, Alpen, alpine Rasen oder unsere Felsstandorte - in jedem Lebensraum wohnen darauf angepasste Pflanzen und Tiere. Wollen wir diese Vielfalt erhalten, bedeutet es, dass wir die verschiedenen Lebensräume erhalten müssen.