Wald - Wild - Schongebiete

Wald-Wild-Schongebiete basieren auf Freiwilligkeit. Sie wurden vom Deutschen Alpenverein im Rahmen des Projekts „Skibergsteigen Umweltfreundlich“ gemeinsam mit Gebietskennern vor Ort festgelegt. Durch die Ausweisung von Wald-Wild-Schongebieten und anderen Schutzzonen werden Bereiche festgelegt, in denen die Bedürfnisse der Tiere Vorrang haben. Das Skitouren- und Schneeschuhgehen ist dort nicht naturverträglich. Es handelt sich zumeist um besonders sensible Bereiche, in denen eine Störung der Wildtiere nicht ohne Folgen bleibt.

Das Projekt bezieht sich auf die Winterwege und dient zur Rücksichtnahme bei Wintersportarten wie dem Skitourengehen, Winterwandern oder Schneeschuhgehen.

 

Bild oben: Ab hier erstreckt sich ein Wald-Wild-Schongebiet! Das jeweilige Schutzgut ist abgebildet. Bitte Gebiete nicht befahren oder betreten!

Bild unten: Diese Schilder markieren die umweltverträgliche Aufstiegsroute!

 

Quelle: www.alpenverein.de/natur-umwelt/natuerlich-auf-tour/hintergrund/informationen-zu-wald-wild-schongebiete_aid_14584.html