Viele Beteiligte

Was die Kampagne "Dein Freiraum. Mein Lebensraum." von vielen anderen Initiativen unterscheidet, ist die Einbeziehung aller relevanten Interessensgruppen - und zwar von Anfang an. Einer der ersten Schritte war es, eine Projektsteuerungsgruppe mit Vertretern aller Interessensgruppen zu bilden.In der Steuerungsgruppe des Projektes sitzen rund 20 Vertreter aus folgenden Institutionen und Bereichen. Landratsamt Oberallgäu, Gemeinden, Wildbiologie, Forstwirtschaft, Grundbesitzer, Land- und Alpwirtschaft, Jagd, amtlicher Naturschutz, Verbandsnaturschutz, Deutscher Alpenverein, Verband der Allgäuer Outdooranbieter, Bergschulen, Regionalentwickung (LEADER), Tourismus, Bergsport/IG Klettern, Naturpark Nagelfluhkette.

Die Kampagne wird finanziert durch: